TSV Doppeleiche Jagel e.V. von 1958

 

Ferienspaß 2008 mit " Günni" - TSV Doppeleiche Jagel e.V.

Besucher seit 01.08.2008: 
Zur Zeit Online: 1
Heute sind es: 1
Gestern waren es: 64
Tagesrekord: 291
Besucher Gesamt: 172982
Seitenaufrufe: 337521

Ferienspaß mit " Günni" Kruse 2008

Wie schon in den Vorjahren hatte "Günni" Kruse als Jugendobmann des TSV Doppeleiche Jagel und als Fußballjugendobmann des FC Haddeby 04 wieder zum Ferienspaß auf die Jageler Sportstätten eingeladen.

Mit Beginn am Mittwoch den 13. öffnete Petrus noch die Schleusentore und es regnete die bekannten Bindfäden. Trotzdem fanden sechzig Mädchen und Jungen den Weg nach Jagel. Alle Teilnehmer erhielten ein T-Shirt mit Aufdruck in Bezug auf diesen Ferienspaß und dem Hinweis auf 50 Jahre TSV Doppeleiche Jagel, gesponsert von der Firma Tief- und Straßenbau Nord (TSN) aus Owschlag.

Jeden Tag wurde das Wetter etwas besser und jeden Tag kamen mehr Teilnehmer. So konnte sich der Helferkreis um "Günni" über mangelnde Arbeit nicht beklagen. Von Mittwoch bis Freitag war Spiel und Spaß angesagt und es wurde für das DFB - und FC Haddeby 04 - Abzeichen trainiert.

Am Sonnabend fand dann die "Olympiade" statt, an der 70 Kinder und Jugendliche teilnahmen. Ein umfangreiches Programm war angesagt:

Leistungen für das DFB - Abzeichen, FC Haddeby 04 - Abzeichen, "Haddebyer Hammer" - wer hat den härtesten Schuß am Radargerät, Straßenturnier, Dreikampf im Weitsprung - Sprinten und Einwurf, Fuß-Baseball a la Markus Nahs , -- Mannschaften vom Filius bis zur Uroma waren möglich --, und Biathlon mit Laufen und Zielschießen mit dem Fußball auf Zeit - Begeisterung bei den Mädchen und Jungen rief dies alles hervor.

Dann fand ein Luftballonauflaß statt, wobei die Jageler Feuerwehr wieder volle Unterstützung leistete.

Am Lagerfeuer fand der Abend seinen Ausklang und ca 30 Kids übernachteten in der Zeltstatt, um am Sonntagmorgen nach dem gemeinsamen Frühstück wieder für Ordnung zu schaffen.

Insgesamt fand dieser Ferienspaß absolut guten Anklang bei den Jugendlichen und den Eltern und Betreuern.

Und wie sagte doch einer der Eltern:" Günni ist das Naturtalent für diese Veranstaltung und ein Garant für optimale Durchführung. Natürlich sind wir nächstes Jahr wieder dabei und unterstützen ihn gerne." -Hier geht ein besonderer Dank an "Günni" und alle seine Mithelfer.